Österreichische Meisterschaften 2015 im Boxen in Dornbirn

Österreichische Meisterschaften 2015 im Boxen in Dornbirn

3x Gold und 2x Silber für die Landesgruppe Vorarlberg.

Bei den diesjährigen Meisterschaften der Klasse U13 bis U23 in der Sporthalle der MS Haselstauden Dornbirn, wurden die versäumten Goldmedaillen von 2014, nachgeholt.

 Schon der erste Tag, der 3-tägigen Meisterschaft, begann für die Dornbirner Boxer perfekt. Muchammed Deshen bis 52 kg gewann gegen den Wiener Mowladi Mezhiev den Semifinalkampf knapp aber doch mit 29:28 nach Punkten und war somit im Finale. Aber den Höhepunkt an diesem Abend war aus Vorarlberger Sicht die Revanche von Göksel Celikkaya gegen den Wiener Lukas Cwikiel. Bereits vor 3 Wochen trafen diese im Tirol aufeinander, wo der Wiener, zum Missfallen von Göksel und Trainer Anton Schrott, nach Punkten gewann. Diesmal war aber für Göksel alles angerichtet. Er beherrschte den Kampf, setzte Akzente und war der Aktiviere. 29:27 für den Dornbirner Jugend-EM-Teilnehmer stand nach drei Runden auf dem Bildschirm der Punkterichter. Somit wurde er zum zweiten Mal österreichischer Meister.

Weiters ganz oben stand der 15 jährige Muchammed Deshen, welcher gegen den Wiener Mowladi Mezhiev bis 52 kg knapp gewann. Den Sieg sicherte sich Deshen in der letzten Runde durch seine klaren Treffern und der Verwarnung wegen Kopfstoßen von Mezhiev. Florian Berger holte sich gegen den Salzburger Schwawalu Kerimov bis 75 kg den dritten Titel für den BC Dornbirn. Berger gestaltet den Kampf und hatte nach drei Runden bei den Punkterichtern die Nase vorn.  Mit Silber mussten sich Keerian Toth bis 60 kg und Malik Soslambekov bis 63 kg zufrieden geben.

 Das unsportliche Verhalten nach der Punkteniederlage im Tirol vor 3 Wochen  - Göksel war lautstark mit der Punktewertung nicht einverstanden -  war auch Thema bei der am Samstag stattfindenden Vorstandssitzung des ÖBV`s. Der Vorarlberger Boxverband erteilte ihm eine vierwöchige Sperre. Somit wird er beim nächsten internationalen Boxkampf BC Dornbirn vs. BC Sarajevo am Freitag, den 15. Mai  in der Schorenhalle fehlen.

 

Zur Bildergalerie

fileadmin/data/Bilder/

<- Zurück zu: News

Termine und Veranstaltungen

Keine Einträge gefunden

mehr >