Technisches KO von Aleksic gegen den WSV Boxer Eric Brechlin

Technisches KO von Aleksic gegen den WSV Boxer Eric Brechlin

Es fanden sich vergangen Samstag zwar nur rund 350 Zuschauer in der Schorenhalle ein, dafür kamen diese voll auf Ihre Kosten. Vor allem beim Schlusskampf des Abends tobte wieder einmal die Schorenhalle. Im Superschwergewicht traf der österreichische Meister Aleksic Aleksander gegen den um 25 Kilo schwereren, Juniorenvizeweltmeister 2010 und WSB Boxer (World Series of Boxing). Physisch und psychisch in bester Verfassung setzte Aleksic im Kampf die Akzente und machte ständig druck mit seinen langen Geraden. Der Deutsche konnte mit dem hohen Tempo nicht mithalten und musste einige harte Treffer einstecken und wurde vom Schweizer Ringrichter angezählt gab den Kampf aber wieder frei. Der Dornbirner setzte gleich nach und landete wieder eine harte rechte Gerade im Gesicht, welches schon gezeichnet war. Der Ringrichter brach darauf den Kampf ab. Somit Sieg durch technisches KO für Aleksander Aleksic.

 

Die weiteren Ergebnisse findest du hier

<- Zurück zu: News

Termine und Veranstaltungen

Keine Einträge gefunden

mehr >