Durch Sieg von Aleksic gewinnt Österreich

Durch Sieg von Aleksic gewinnt Österreich

Am 28 und 29 September 2007 fand der traditionelle Nationencup, an welchem 8 Nationen teilnahmen, in Wiener Neustadt statt. Aleksander Aleksic war einer der drei Starter in rot weiß rot. Mit seinem Sieg gewann er nicht nur den Cup im Schwergewicht sondern sicherte für Österreich den Gesamtsieg in der Nationenwertung. Cupsieger wurde er jeweils durch Punktesiege gegen einen Schweizer und Ungarn. Dies war für heuer der letzte internationale Einsatz von ihm. Am 1. Oktober musste er seinen Grundwehrdienst in Amstetten antreten und findet nach der Absolvierung der Grundausbildung dann beste Trainingsvoraussetzungen in der HSLZ.

Teilnehmende Nationen: Schweiz, Ungarn, Irland, Deutschland, Nordwegen, Dänemark, Belgien, Österreich

<- Zurück zu: News

Termine und Veranstaltungen

Keine Einträge gefunden

mehr >